Gesamtangebot von Reisen und Tanz

Frauentänze - 2-Jährige Ausbildung - In Kooperation mit dem Athena Verein e.V.

für Frauen mit Laura Shannon

DatumDo 27.10.2022 bis So 30.06.2024

Wir bestätigen, dass Laura ihr Visum erhalten hat und die Veranstaltung durchführen kann. Wir freuen uns sehr darüber.

OrtEvang. Akademie / Haus der Kirche Bad Herrenalb
Dobler Str. 51, 76332 Bad Herrenalb
Kosten

1.995,00 €

Ausbildungskosten
Übernachtung mit Vollpension pro Person und Tag:
EZ € 74,- / DZ € 60,- für 2022
EZ € 78,- / DZ € 62,- für 2023
EZ € 80,- / DZ € 66,- für 2024

Sonstiges

Das Training umfasst 6 lange Wochenenden über 2 Jahre.
I. Termin: 27. – 31. Oktober 2022 (Do. bis Mo.)
II. Termin: 23. – 26. Februar 2023 (Do. bis So.)
III. Termin: 8. – 11. Juni 2023 (Do. bis So.)
IV. Termin: 9. – 12. November 2023 (Do. bis So.)
V. Termin: 29. Februar – 3. März 2024 (Do. bis So.)
VI. Termin: 26. – 30. Juni 2024 (Mi. bis So.)

Beschreibung

Das Training richtet sich an Frauen, die bereits mit Laura getanzt haben, entweder persönlich oder per Zoom. Wenn du Interesse hast, dich für das Training anzumelden und noch nicht mit Laura getanzt hast, laden wir dich ein, an dem für den 28. April geplanten kostenlosen Zoom-Treffen teilzunehmen. Wir werden ein weiteres Zoom-Treffen im späten Frühjahr oder Sommer anbieten.”
Anmeldung zum Zoom-Meeting am 28. April
Dieses Training bietet eine intensive Erforschung von traditionellen Frauentänzen im unterstützenden Umfeld einer fortlaufenden geschlossenen Gruppe.

Das Curriculum umfasst:
  • Traditionelle Frauentänze aus dem Balkan, Armenien, Griechenland, dem Nahen Osten und der Roma-Tradition
  • Grundlegende Fähigkeiten in der Weitergabe traditioneller Tänze
  • Antike Kunst und Textilien in ihrer Beziehung zu den Tänzen
  • Tanz als Text: die Geheimsprache der grossen Göttin
  • Tänze heimatloser Völker & die innere Heimat des tanzenden Körpers
  • Musik und Rhythmus
  • Tanzleitung und Improvisation
  • Middle Eastern Garden, eine Bewegungsmeditation für Frauen
  • Relevante Lehren von spirituellen Frauen verschiedener Traditionen

Laura Shannon entwickelt dieses Training seit dem Jahre 2000 und hat in dieser Zeit verschiedene Trainingsgruppen in Deutschland, Schweden, Österreich und den USA angeboten. Das Training richtet sich gleichermassen an Tanzlehrerinnen und Tänzerinnen, die ihre Erfahrung, ihr Verständnis und ihre Fähigkeit im Tanz zu vertiefen suchen. Das Training ist offen ebenso für Frauen, die die Tänze weitergeben wollen wie auch für Frauen, die ihren persönlichen Tanzweg vertiefern möchten.

Für einen Platz kann sich jede Frau bewerben, die bereits mit Laura Shannon getanzt hat.

Diese Ausbildung ist zertifiziert vom International Dance Council / Conseil International de la Danse (CID), offizieller Partner der UNESCO.

Referentin

Laura Shannon

Shannon Laura

Laura Shannon (Jahrgang 1966) ist weltweit bekannt für ihre einzigartige Herangehensweise an traditionelle Frauentänze aus Griechenland, dem Balkan, Armenien und der Roma als Werkzeuge für Heilung und Transformation.
Lauras Lehre bringt Folklore, Kreistanz und Tanztherapie zusammen, um die in den Tänzen verborgene Weisheit wiederzuentdecken.
Diese alten Tänze verkörpern eine uralte Weltsicht von Nachhaltigkeit, Gemeinschaftlichkeit und Verehrung der Erde. Sie drücken verschlüsselte Botschaften von unseren Vorfahren der fernen Vergangenheit aus und enthalten die Fähigkeit zu lehren, zu transformieren und zu heilen. Indem wir uns an unsere Verbindung zu uns selbst, zu den anderen und an das großartige Netz des Lebens erinnern, kultivieren diese Tänze die Fähigkeiten, die wir heute brauchen, um Gemeinschaft und eine nachhaltige Zukunft aufzubauen.
Mit 35 Jahren Erfahrung in Forschung und Lehre, gilt Laura als eine der ‘Grossmütter’ der Kreistanzbewegung. Sie hat die traditionellen Frauentänze ins Herz des Kreistanz-Repertoires gebracht, und damit das Bewusstsein, dass diese uralten Tänze für unser Leben noch heute von Bedeutung sind. Laura bietet ihre inspirierenden Workshops und Trainings in über zwanzig Ländern der Welt an, jetzt auch per Zoom. Sie ist ausgebildet in interkulturellen Studien (1986), Tanz- und Bewegungstherapie (1990), und Myth, Cosmology and the Sacred (2020), hat viele Artikel und Buchkapitel in verschiedenen Sprachen veröffentlicht, und mehrere CDs mit traditioneller griechischer, armenischer und Roma-Tanzmusik produziert.

Seit 2000 bietet Laura Hunderten von Frauen in Deutschland, Österreich, Schweden, Kanada und den USA ihre einzigartige zweijährige Ausbildung in Frauen-Ritualtänze an.

www.laurashannon.net

Veranstaltungsort

Evang. Akademie / Haus der Kirche Bad Herrenalb
Dobler Str. 51
76332 Bad Herrenalb
In Google Maps öffnen

Hiermit melde ich mich für dieses Seminar / diese Reise verbindlich an:

Frauentänze - 2-Jährige Ausbildung - In Kooperation mit dem Athena Verein e.V.

27.10.2022 – 30.06.2024

1995.00 €

--------------------------------------------------------------------------------

Angaben der 2. angemeldeten Person

--------------------------------------------------------------------------------

Ich benötige eine Übernachtungsmöglichkeit

Link zu den AGB
Link auf Datenschutzerklärung