Wir Tanzen gemeinsam

In gemeinsamen Tanzworkshops die Kraft des Kreises erleben.

Aufbau-Intensiv-Training. In Kooperation mit dem Athena Verein e.V.

Vertiefungswochenende

DatumDo 09.12.2021 bis So 12.12.2021

Beginn 18 Uhr (Abendessen), Ende 12.30 Uhr (Mittagessen)

OrtEvang. Akademie / Haus der Kirche Bad Herrenalb
Dobler Str. 51, 76332 Bad Herrenalb
Kosten295,00 €
zusätzlich Übernachtung mit Vollpension pro Person im EZ € 222,- für 3 Übernachtungen
Im DZ € 180,- für 3 Übernachtungen
Sonstiges
Im Falle einer Stornierung bieten wir eine kürzere virtuelle Veranstaltung für diejenigen an, die dies wünschen.

Beschreibung

Frauenalb - TanzTanz unter Baum - ShannonFrauenalb - Tanz
Weiterführendes intensives Aufbautraining zur Vertiefung für Frauen, die eine abgeschlossene 2-jährige Ausbildung mit Laura schon absolviert haben (in Augsburg, Lebensgarten,Bad Herrenalb,Neskaya, Flämslätt, Klagenfurt). Seminarsprache ist deutsch.
‘Alle tanzenden Königinnen aus allen Trainingsgruppen sind wieder herzlich eingeladen, zusammenzukommen und alte und neue Tänze und unsere Tanzerfahrungen zu teilen.’
Jedes weiterführende Aufbauseminar vertieft die Arbeit mit den Frauen-Ritual-Tänzen, die wir in Lauras Tanztrainings schon erfahren haben. Wir werden
  • Tänze aus dem vorhergehenden Trainings-Repertoire wiederholen und besprechen,ausgewählt nach euren Wünschen.
  • Eine begrenzte Anzahl von neuen Tänzen dazu lernen und Fertigkeiten anwenden, die wir in unserer Ausbildung gelernt haben, wie die 5x Praxis und die drei Ebenen der Beobachtung Middle Eastern Garden und Tanzrituale genießen
  • DVDs sehen und/oder Informationsmaterial betrachten mit verschiedenen ethnologischenund spirituellen Themen,die aus Lauras neuester Frauentanzforschung kommt.
  • Eure Fragen über diese Methode des Frauentanzes diskutieren und beantworten
  • Unsere Fähigkeiten weiter entwickeln im Führen der Tänze und im Tanzen mit einergrößeren Bewusstheit und Präsenz, mit Hilfe der persönlichen Aufmerksamkeit von Laura.
  • Unsere Verbindung mit der Großmutterlinie der Tänze erneuern, in die wir initiiert wurden und durch die wir Unterstützung und Führung erhalten für unsere Arbeit mit dem Tanz.
  • Die Kraft des Tanzes erforschen als eine wohlwollende und heilende Energie.

Referentin

Shannon Laura

Laura Shannon

Laura Shannon (Jahrgang 1966) ist weltweit bekannt für ihre einzigartige Herangehensweise an traditionelle Frauentänze aus Griechenland, dem Balkan, Armenien und der Roma als Werkzeuge für Heilung und Transformation. 
Lauras Lehre bringt Folklore, Kreistanz und Tanztherapie zusammen, um die in den Tänzen verborgene Weisheit wiederzuentdecken.
Diese alten Tänze verkörpern eine uralte Weltsicht von Nachhaltigkeit, Gemeinschaftlichkeit und Verehrung der Erde. Sie drücken verschlüsselte Botschaften von unseren Vorfahren der fernen Vergangenheit aus und enthalten die Fähigkeit zu lehren, zu transformieren und zu heilen. Indem wir uns an unsere Verbindung zu uns selbst, zu den anderen und an das großartige Netz des Lebens erinnern, kultivieren diese Tänze die Fähigkeiten, die wir heute brauchen, um Gemeinschaft und eine nachhaltige Zukunft aufzubauen.
Mit 35 Jahren Erfahrung in Forschung und Lehre, gilt Laura als eine der ‘Grossmütter’ der Kreistanzbewegung. Sie hat die traditionellen Frauentänze ins Herz des Kreistanz-Repertoires gebracht, und damit das Bewusstsein, dass diese uralten Tänze für unser Leben noch heute von Bedeutung sind. Laura bietet ihre inspirierenden Workshops und Trainings in über zwanzig Ländern der Welt an, jetzt auch per Zoom. Sie ist ausgebildet in interkulturellen Studien (1986), Tanz- und Bewegungstherapie (1990), und Myth, Cosmology and the Sacred (2020), hat viele Artikel und Buchkapitel in verschiedenen Sprachen veröffentlicht, und mehrere CDs mit traditioneller griechischer, armenischer und Roma-Tanzmusik produziert.

 

www.laurashannon.net

Veranstaltungsort

Evang. Akademie / Haus der Kirche Bad Herrenalb
Dobler Str. 51
76332 Bad Herrenalb

Hiermit melde ich mich für dieses Seminar / diese Reise verbindlich an: