Zoom-Meeting Mini-Aufbauintensivtraining

Für Frauen, die die 2-jährige-Ausbildung mit Laura schon absolviert haben

DatumFr 26.02.2021 bis So 28.02.2021

Freitag, 26.02 / Samstag 27.02. / Sonntag 28.02.
jeweils täglich 17 - 20 h.
Jede Einheit getrennt buchbar.
Kosten je Einheit: € 35 - 50

Alle 3 Einheiten: € 95-130
Ihr erhaltet diesen ermäßigten Preis bei Bezahlung im Voraus.

Kosten95,00 €
130 nach Selbsteinschätzung
Sonstiges
Nach der Anmeldung bekommt ihr den Link für das Zoom-Meeting zugeschickt, der für alle 3 Einheiten gültig ist. Ihr könnt spontan wählen, wann ihr teilnehmen wollt und könnt gerne auch nach der Veranstaltung bezahlen.

Die Kontodaten erhaltet ihr auch direkt nach der Anmeldung.

Beschreibung

Frauenalb - TanzTanz unter Baum - ShannonFrauenalb - Tanz

Dieses weiterführende Aufbauseminarwochenende

vertieft die Arbeit mit den Frauenritualtänzen, die wir in der 2-jährige-Ausbildung mit Laura schon erfahren haben. Wir werden:

  • Tänze aus dem vorhergehenden Trainings-Repertoire wiederholen/bearbeiten nach euren Wünschen
  • Eine begrenzte Anzahl von neuen Tänzen dazu lernen
  • Lauras neue Forschung entdecken
  • Eure Fragen über Lauras Methode und Zugang des Frauentanzes diskutieren und beantworten
  • Unsere Verbindung mit der Großmutterlinie der Tänze erneuern, in der wir initiiert wurden und durch die wir Unterstützung und Führung erhalten für unsere Arbeit mit dem Tanz
  • Die Kraft des Tanzes erforschen als eine wohlwollende und heilende Energie

Referentin

Shannon Laura

Laura Shannon

Laura Shannon (Jahrgang 1966) ist weltweit bekannt für ihre einzigartige Herangehensweise an traditionelle Frauentänze aus Griechenland, dem Balkan, Armenien und der Roma als Werkzeuge für Heilung und Transformation. 
Lauras Lehre bringt Folklore, Kreistanz und Tanztherapie zusammen, um die in den Tänzen verborgene Weisheit wiederzuentdecken.
Diese alten Tänze verkörpern eine uralte Weltsicht von Nachhaltigkeit, Gemeinschaftlichkeit und Verehrung der Erde. Sie drücken verschlüsselte Botschaften von unseren Vorfahren der fernen Vergangenheit aus und enthalten die Fähigkeit zu lehren, zu transformieren und zu heilen. Indem wir uns an unsere Verbindung zu uns selbst, zu den anderen und an das großartige Netz des Lebens erinnern, kultivieren diese Tänze die Fähigkeiten, die wir heute brauchen, um Gemeinschaft und eine nachhaltige Zukunft aufzubauen.
Mit 35 Jahren Erfahrung in Forschung und Lehre, gilt Laura als eine der ‘Grossmütter’ der Kreistanzbewegung. Sie hat die traditionellen Frauentänze ins Herz des Kreistanz-Repertoires gebracht, und damit das Bewusstsein, dass diese uralten Tänze für unser Leben noch heute von Bedeutung sind. Laura bietet ihre inspirierenden Workshops und Trainings in über zwanzig Ländern der Welt an, jetzt auch per Zoom. Sie ist ausgebildet in interkulturellen Studien (1986), Tanz- und Bewegungstherapie (1990), und Myth, Cosmology and the Sacred (2020), hat viele Artikel und Buchkapitel in verschiedenen Sprachen veröffentlicht, und mehrere CDs mit traditioneller griechischer, armenischer und Roma-Tanzmusik produziert.

 

www.laurashannon.net

Anmeldung zum Zoom-Meeting

Hiermit melde ich mich für folgendes Zoom-Seminar an: